Überspringen

So funktioniert das Töpfle

Hau's ine - das Töpfle ist vielseitig verwendbar. Hier kannst du nachlesen, wie.

Alle Infos zum Material, Rezepten und der Pflege des Töpfle findest du hier. 

Die Töpfle-Gebrauchsanleitung
Welche Gerichte kann ich mit dem Töpfle zaubern?

Mit dem Tongefäß können sowohl Beilagen als auch Nachspeisen und Hauptgerichte gekocht werden. Hauptsache kreativ und Hauptsache unkompliziert. Auf ihrem Blog haben die zwei “Luschnouar” Ideen angeführt, es seien nur einige zu nennen:

  • Bolognese mit Hackfleischbällchen
  • Reis
  • Geschmorte Auberginen
  • Rinder-Geschnetzeltes
  • Dessert “b’soffene” Marillen 

 

Töpfle ansehen 

 

 

Wie gehe ich mit dem Töpfle um?

  • Stelle dein Töpfle in ein Glutnest oder in ein vorgeheiztes Backrohr bei 180-220 °C.
  • Vermeide extreme oder ungleichmäßige Temperaturschwankungen bzw. einseitige Temperaturbelastungen (nur eine Seite in der Glut).
  • Um das Töpfle aus der Glut oder dem Backofen herauszuheben empfiehlt sich ein Heber. Dieser kann ganz einfach aus einem alten Kleiderbügel hergestellt werden. 

 

Show me the Töpfle

 

 

good to know

  • Zur Lagerung und zum Transport empfiehlt es sich, den Verpackungskarton zu verwenden.
  • Nach mehrmaliger Benutzung bekommt das weiße Töpfle eine dunklere Patina. Das liegt daran, dass es außen nicht glasiert wird. 
  • Regionale Fertigung ist das “A und O” für uns, kurze Wege und direkter Kontakt steht für uns an erster Stelle.
  • Reinigen lässt sich das Töpfle am besten mit klarem Wasser oder wenig geruchsarmem Spülmittel. Das Töpfle ist nicht spülmaschinenfest und mag aufgrund der Keramikglasur keine stark scheuernden Schwämme oder Stahlwolle.

    Dein Warenkorb